Strompreise und andere Energieträger reagieren kaum auf den Konflikt zwischen dem Iran und der USA……Ruhe vor der Sturm?

Die Rohstoffpreise werden derzeit von zwei Faktoren beeinflusst: zu einem von den Wetterprognosen für die nächsten Wochen, welche einen milden Winter prognostizieren (negative Auswirkungen auf die Nachfrage nach Energie) und zum anderen von den Spannungen zwischen den USA und dem Iran, was bisher ein leichter Anstieg der Erdölpreise zur Folge hat.

Unbenannt

Quelle: Auszug Kundenportal Renergy

Rechtliche Hinweise: die in diesem Marktbericht enthaltenen Texte, Kennzahlen und Abbildungen werden dem Leser zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vorhandenen Informationen sind als Angaben zu betrachten, welche Renergy aktualisiert und für welche Renergy keinerlei Garantie abgibt und Verantwortung übernimmt. Die Daten und Preise stellen kein verbindliches Angebot zum Erwerb oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar. Die Preise sind von den Strommarktpreisen und Wechselkursen abhängig und deshalb als unverbindlich anzusehen. Die Preise beinhalten keinerlei Abgaben (MwSt., Netznutzungskosten und weiteres).

RE seit 2013