Gelten Börsenweisheiten auch für den Strommarkt?

Marktbericht KW 42

Eine von vielen Börsenweisheiten lautet: „Sell in May and go away. But remember to come back in September“.

Gibt es solche „Weisheiten“ auch im Stromhandel? Verlässliche gibt es leider keine, aber Renergy kann Sie als unabhängiger Strombroker bei Ihrer Strombeschaffung unterstützen.

Strom wird wie Aktien an Strombörsen gehandelt. Auch der Strompreis reagiert auf Meldungen aus der Politik und Wirtschaft. Seit September 2018 prägen starke Preisschwankungen den europäischen und schliesslich auch den Schweizer Strommarkt.
Strompreise

Quelle: Auszug Kundenportal Renergy

So wurde auch die letzte Woche wieder vom Brexit geprägt, zunächst mit der Ankündigung des Abkommens zwischen der EU und Großbritannien und dann mit der Nichtratifizierung durch das englische Parlament. Weiter ist zu berücksichtigen, dass sich die deutsche Wirtschaft praktisch in einer Rezession befindet und, dass die kurzfristigen Wetterprognosen für diese Jahreszeit Temperaturen weit über dem mehrjährigen Durchschnitt prognostizieren. Diese Nachrichten hatten einen unterschiedlichen Einfluss auf die verschiedenen Rohstoffe.

Unbenannt

Rechtliche Hinweise: die in diesem Marktbericht enthaltenen Texte, Kennzahlen und Abbildungen werden dem Leser zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vorhandenen Informationen sind als Angaben zu betrachten, welche Renergy aktualisiert und für welche Renergy keinerlei Garantie abgibt und Verantwortung übernimmt. Die Daten und Preise stellen kein verbindliches Angebot zum Erwerb oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar. Die Preise sind von den Strommarktpreisen und Wechselkursen abhängig und deshalb als unverbindlich anzusehen. Die Preise beinhalten keinerlei Abgaben (MwSt., Netznutzungskosten und weiteres).