Am 17./18. Oktober 2019 trifft sich der Europäische Rat zum Brexit – Der Strommarkt reagierte umgehend

Marktbericht KW 41

Am 17./18. Oktober 2019 trifft sich der Europäische Rat – Der Strommarkt reagierte umgehend

 

In der KW 41 sind die Preise der wichtigsten Rohstoffe leicht angestiegen. Grund dafür waren die Fortschritte in den Brexitverhandlungen zwischen EU und Grossbritannien. Am 17./18. Oktober trifft sich der Europäische Rat – letzte Option für Einigung zum Brexit?

Die Händler und Analysten erwarten, dass die CO2-Preise mit einem Herannahen der Brexit Frist sehr volatil werden. Dies würde auch Schwankungen am Strommarkt verursachen.

 

In dieser Graphik ist der Anstieg des Strompreises ersichtlich:

Unbenannt

Quelle: Auszug Kundenportal Renergy

Rechtliche Hinweise: die in diesem Marktbericht enthaltenen Texte, Kennzahlen und Abbildungen werden dem Leser zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vorhandenen Informationen sind als Angaben zu betrachten, welche Renergy aktualisiert und für welche Renergy keinerlei Garantie abgibt und Verantwortung übernimmt. Die Daten und Preise stellen kein verbindliches Angebot zum Erwerb oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar. Die Preise sind von den Strommarktpreisen und Wechselkursen abhängig und deshalb als unverbindlich anzusehen. Die Preise beinhalten keinerlei Abgaben (MwSt., Netznutzungskosten und weiteres).